Christopher von Delhaes

Die Bergwanderungen, zu denen mich mein Vater als kleiner Junge mitnahm, sind mir bis heute in lebendiger Erinnerung geblieben. Nicht wegen der tollen Aussicht, die mir als Kind herzlich egal war, sondern wegen seiner märchenhaften Geschichten, die die Zeit bis zum Gipfel wie im Fluge verstreichen ließen.

Vielleicht war es diese Faszination des Erzählens, die mich nach dem Abitur zunächst zum Fernsehen führte. Ich arbeitete als Kameramann, später auch als Sportredakteur für verschiedene deutsche Sender. Einigen Jahren Praxis folgte dann eine künstlerische Pause – und das Diplom in BWL/VWL. 2012 wurde ich schließlich Stipendiat der Drehbuchwerkstatt München, 2017 dann Teilnehmer des Writers‘ Room:Lab.

Als ein Mensch, der trotz seiner Heimatverbundenheit ständig von Fernweh geplagt ist, mag ich besonders Geschichten, deren Figuren in Bewegung sind und uns dabei in unbekannte Welten entführen – ganz gleich ob man diese nur in unserer Fantasie oder direkt vor unserer Nase finden kann. Vor allem aber möchte ich Geschichten schreiben, die kleinen und großen Kindern den langen Weg zum Gipfel auf wundersame Weise verkürzen.

Christopher von Delhaes lebt und arbeitet in München.
Drei seiner Lieblingsfilme sind: Amadeus | Aus der Mitte entspringt ein Fluß | The Arrival

Drei seiner Lieblingsserien sind: Das Boot (Die Original-Miniserie) | Fleabag | Chernobyl

Filmographie


2018
Luna
(Script-Doctor)
Thriller – Kino
Produktion: Kaissar Film / BerghausWöbke / Rat Pack

In Entwicklung (Auswahl)


Draußen Anders
(Co-Autoren: Angela Gilges, Karin Heberlein)
Komödie
Produktion: Schiwago Film
Redaktion: Degeto

KICKS
(Co-Autoren: J. Westermann, J. Petzke, D. Grittner)
Jugendserie – Entstanden im Writers‘ Room Lab 2017
Produktion: Ratpack

In Nomine Patris
(Co-Autorin: Angela Gilges)
Serie – Thriller/Drama
Produktion: Lieblingsfilm
Förderung: Stoffentwicklung fff Bayern 07/2019

Restlicht
(Co-Autorin: Judith Westermann)
Serie – Thriller/Drama
Produktion: Schiwago Film
Redaktion: WDR

Der Unfassbare
(Co-Autorin: Angela Gilges)
Serie – Thriller/Drama
Produktion: Filmschaft
Förderung: Stoffentwicklung fff Bayern 12/2021