„Private Banking“ gewinnt 2 Preise beim Schweizer Filmpreis!

(02.02.2018) Der SRF-Zweiteiler „Private Banking“, geschrieben von unserem Autor David Sandreuter, wurde beim Schweizer Filmpreis 2018 mit zwei der begehrtesten Preisen ausgezeichnet. Stephanie Japp erhält die Auszeichnung als beste Hauptdarstellerin für die Rolle der Bankdirektorin Caroline Pfister und Anna Schinz bekam für Ihre Rolle als Compliance Officer Stefanie Pfenniger den Preis für die beste Nebendarstellerin.

Mehr Infos zum Schweizer Filmpreis und dem Film „Private Banking“ gibt es hier:

http://www.persoenlich.com/gesellschaft/private-banking-und-wilder-raumen-ab