Antoine Dengler

Filme machen ist Leben erzählen. Und ich liebe das Leben. Die Begeisterung für Geschichten, Figuren und fremden Lebensrealitäten haben mich zu einem Regisseur und Drehbuchautor werden lassen, dessen Blick auf die Welt immer wieder verändert wird. Und jeden Tag erlebe ich während der Entwicklung von neuen Ideen mit all ihren Höhen und Tiefen und auch in dem Kampf gegen widrige Umstände bei der Realisierung, neue Abenteuer.

Auf der Filmhochschule habe ich mich nicht nur jeden Tag erneut in meinem Beruf verliebt, sondern auch in das Team, in die Führung und gemeinsame Gestaltung der einen großen Vision, die mich jedes Mal wieder in Brand setzt und die nichts löschen kann.
Der Film ist meine Sprache. Damit kann ich alles erzählen, alles ausdrücken und alles fühlen, was nur möglich ist. Ob Thriller, Komödie, Drama oder Liebe – jedes Genre hat seinen Zauber und seine Herausforderung. Und gleichgültig, in welcher Sprache die Worte gesprochen werden, der Film ist und bleibt die universellste Sprache der Welt.

Seit Antoine Dengler 2017 sein Studium mit dem Kurzfilm MEIN IST DIE RACHE abgeschlossen hat, lebt und arbeitet er in Berlin als freischaffender Regisseur und Drehbuchautor.

Drei seiner Lieblingsfilme sind: Sie7en | Brooklyn’s Finest | Der Geschmack von Rost und Knochen

Filmographie


2017
Mein ist die Rache – Confessio
Kurzfilm
Regie: Antoine Dengler
Buch: Antoine Dengler, Regina Dietl
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Preise und Festivals: Nominierung Max Ophüls Preis 2018 „Bester Kurzfilm“

2016
14,74 oder das Streben nach Mittelmäßigkeit
Kurz-Spielfilm | Coming of Age | SWR, BR, Arte
Regie: Antoine Dengler
Buch: Antoine Dengler, Regina Dietl
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg, SWR, BR, Arte

2015
Mein Herz schlägt Schlager
Serienpilot | TV | 25min
Regie: Antoine Dengler
Buch: Colin Zech
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

2013
GeschwisterDiebe
Kurzfilm
Regie: Antoine Dengler
Buch: Antoine Dengler, Vasko Scholz
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg, SWR
Preise und Festivals: Nominierung Max Ophüls Preis 2014 „Bester Kurzfilm“
Nominierung Max Ophüls Preis 2013 Kristin Suckow „Nachwuchspreis – Beste Schauspielerin“

2012
Fliegende Hechte
Kurzfilm
Regie: Antoine Dengler
Buch: Antoine Dengler, Jan Galli
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
Preise und Festivals: Nominierung Max Ophüls Preis 2013 „Bester Kurzfilm“

In Entwicklung


Machtlos
Thriller | 90min
Regie: Antoine Dengler
Buch: Antoine Dengler, Regina Dietl
Produktion: Atropos Film

SOKO Hamburg
Krimi Serie | 45min | ZDF
Buch: Antoine Dengler, Regina Dietl
Produktion: Network Movie

Das himmlische Postamt
Familien-Fernsehfilm
Buch: Antoine Dengler, Regina Dietl

Traum von Katar
Serienkonzept | 6x25min
Buch: Antoine Dengler, Regina Dietl

Fleisch und Blut
Melodrama | 90min
Regie: Antoine Dengler
Buch: Antoine Dengler, Regina Dietl
Produktion: Atropos Film

<