„Ostwind“ geht in die vierte Runde!

(16.07.2018) Derzeit laufen die Dreharbeiten zum Pferdeabenteuer „Ostwind – Aris Ankunft“, für das die Produzenten Ewa Karlström (hinten, Mitte) und Andreas Ulmke-Smeaton die Regie an die preisgekrönte Regisseurin Theresa von Eltz (2.v.l.) übergeben haben. Auch diesmal stehen mit Hanna Binke, Amber Bongard, Marvin Linke, Henriette Morawe, Tilo Prückner und Cornelia Froboess bekannte Gesichter vor der Kamera von Florian Emmerich (links außen). Neu mit dabei ist Luna Paiano (2.v.r) in der Rolle der impulsiven Ari sowie Lili Epply, Sabin Tambrea und Meret Becker (nicht mit im Bild). Die SamFilm-Produktion „Ostwind – Aris Ankunft“, nach einem Drehbuch von Lea Schmidbauer, entsteht in Co-Produktion mit Constantin Film und Alias Entertainment (Co-Produzent Bernd Schiller, 2.v.l.) und wird gefördert von HessenFilm und Medien, FFF Bayern, MBB, FFHSH, FFA, und DFFF. Foto: Marc Reimann