FFF Bayern fördert Serie Schleicher

(30.05.2017) Der FFF Bayern fördert die Projektentwicklung der Serie „Schleicher“, an der PageMagnet-Klient Christopher von Delhaes in Zusammenarbeit mit Headautor Falco Jagau beteiligt ist. Produziert wird die Serie von schöne neue Filme und wird mit 70.000 Euro gefördert.

Aus Sicht von General Kurt von Schleicher wird der Aufstieg und Untergang der Weimarer Republik erzählt. Die Serie beginnt 1918 mit den letzten Kriegstagen und der Abdankung von Kaiser Wilhelm II. Am 9. November 1918 wird die Republik ausgerufen, Friedrich Ebert wird Reichspräsident und um eine Zerschlagung Deutschlands zu verhindern, muss die Regierung den Friedensvertrag von Versailles unterschreiben. Deutschland erlebt schwere Krisenjahre, eine katastrophale Inflation und mehrere Umsturzversuche. Die Weltwirtschaftskrise 1929, die Präsidialkabinette nach dem Bruch der Großen Koalition und der Aufstieg der Nationalsozialisten führen schließlich in den Untergang.